Eine Franchise-Filiale eröffnen

Partner werden

Um die Städte zu entdecken, in denen Sergent Major nach Ladenflächen sucht, geht es hier entlang

Es war einmal Sergent Major …

Kind sein bedeutet, Träume zu haben. Erwachsen sein bedeutet, sie zu verwirklichen.

So könnte das Motto von Paul Zemmour lauten, der sich bereits sehr früh dazu entschloss, sich in das Abenteuer des Textildesigns und dessen Vermarktung zu stürzen. Auf der Grundlage seiner ersten wertvollen Erfahrung, die er im Zuge der Eröffnung eines mit Erfolg gekrönten Jeansgeschäftes sammeln konnte, entschied er sich, eine Kindermodeboutique zu eröffnen, da er sich des großen Potenzials dieser vielversprechenden Nische bewusst war.

In kürzester Zeit lieferte das Unternehmen erste Erfolge und Paul Zemmour gründete im Jahr 1987 Sergent Major in Anlehnung an die legendäre gleichnamige Schreibfeder, die Generationen von französischen Kindern während ihrer Schulkarriere eine treue Begleiterin war.
Die Marke, die die Gesamtheit ihrer Kreationen eigenständig entwarf, spiegelte alle Werte wider, die ihm am Herzen lagen: Respekt vor der Welt der Kinder, ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis und erschwingliche Eleganz.
Bis zum heutigen Tag dauert seine Erfolgsgeschichte an: Sergent Major ist nicht nur in Frankreich, sondern auch weltweit zu einem führenden Akteur seiner Branche avanciert, der sich auf ein ausgedehntes Netzwerk von Filialen und Partnern stützt.
Aus einem Traum erwuchs eine Geschichte. Und aus dieser Geschichte î entstanden viele weitere. Schreiben also auch Sie ihre eigene Geschichte …

Entwicklung und Konsolidierung einer internationalen Gruppe

Eine Marke, die sich ständig weiterentwickelt:

 

Erschließung neuer geografischer Märkte:

1987–2000: 168 Geschäfte in Frankreich
2001–2006: Neueröffnungen in Frankreich, Belgien, Spanien, Italien, Katar, Saudi-Arabien
2006: Übernahme von Natalys
2007–2012: Weitere Marktexpansion in Europa und im Mittleren Osten, Vereinigte Arabische Emirate, Aserbaiïdschan, Kasachstan, Georgien, Armenien, China.
Seit 2013: Start der Webseite sergent-major.com
Eröffnung von Niederlassungen in neuen Gebieten: Serbien, Aserbaiïdschan, Kasachstan, Georgien, Armenien, China, Rumänien, Portugal, Guatemala, Kolumbien und in der Slowakei.

Ein menschliches Abenteuer:

Sergent Major steht ebenfalls für engagierte und dynamische Teams, die über die ganze Welt verstreut sind. Der Hauptsitz in Paris managt die weltweiten Aktivitäten und die Logistikplattformen in St. Vulbas und Dubaï ergänzen die Geschäftsstruktur, ohne dabei unsere chinesischen und indischen Einkaufsabteilungen unerwähnt zu lassen.

Sergent Major – Zahlen und Fakten

- Gesamtheit der weltweiten Verkaufsstellen: 584
– Filialen 62 %
– Partner 38%


In wenig mehr als 20 Jahren ist es Sergent Major gelungen, zu einem unumgänglichen Akteur in der Welt der Kindermode avancieren.
Mehr als je zuvor setzt Sergeant Major gegenwärtig, mit Unterstützung der Gruppe Edmond de Rothschild, die sich dem Siparex-Fonds angeschlossen hat, seinen Wunsch in die Tat um, durch die Erschließung neuer Horizonte voranzuschreiten, ohne dabei die Beibehaltung seiner grundlegenden und unternehmenskonstituierenden Werte außer Acht zu lassen.

Sergent Major: unvergängliche Werte

Die Philosophie von Sergent Major stützt sich auf 2 fundamentale Prinzipien:
- Ein Produkt, das sich stets aufs Neue den Erfordernissen von Müttern und ihren Kindern anpasst
- Ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
Die Marke Sergent Major sorgt sich um die Unbesorgtheit der Mütter und den Komfort ihrer Kinder. Diese Hochachtung findet Ausdruck im Angebot einer Bekleidungskollektion tadelloser Qualität, bei der darüber hinaus funktionale und praktische Aspekte niemals vernachlässigt werden. Die Kleidung von Sergent Major, die den Besonderheiten jeder Altersgruppe Rechnung trägt, hat es sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht, Kindern dabei zu helfen, altersgerecht aufwachsen zu können: ein aktueller Stil, der nicht der Launenhaftigkeit der Modewelt verfällt. Raffiniert und fröhlich zielt die Marke Sergent Major darauf ab, mittels spielerischer Kreativität, die der Fantasie freien Lauf lässt, mit Kindern ein freundschaftliches und liebevolles Verhältnis einzugehen.

Die Produkte von Sergent Major: exklusive Kreationen

Um den Bedürfnissen und Wünschen eines jeden Kindes gerecht zu werden, entwerfen unsere Designerteams zweimal jährlich exklusive Sommer- und Winter-Kollektionen, die in vier Altersgruppen unterteilt sind:
- 0–6 Monate: Babyausstattungen
- 3/24 Monate: Babykleidung
- 2/11 Jahre Kleinkind/Kind
Diese Kollektionen werden anhand diverser Themen ausgeführt, die unserer Kreativität Ausdruck verleihen, indem sie Geschichten erzählen, die mit der Welt der Kindheit in Zusammenhang stehen. Diese reflektieren ebenfalls die Interessenschwerpunkte der Kinder sowie Ereignisse im Laufe des Jahres, die ihnen wichtig sind: Schulanfang, Weihënachten, Ostern, Ferien.…

Im Rampenlicht: der Concept Store

Die Geschäfte von Sergent Major wurden eigens konzipiert, um die Kinderkollektionen voll zur Geltung zu bringen und deren Zugänglichkeit zu fördern. Die weitläufigen, freundlichen und hellen Räumlichkeiten sind mit nach Bedarf modularem Mobiliar ausgestattet, das eine Optimierung der unterschiedlichen Möglichkeiten erlaubt, die Kleidungskollektionen im Einklang mit den Themen, Altersgruppen und Jahreszeiten zu präsentieren. Dasselbe Konzept wird auf alle Sergent Major Filialen in der ganzen Welt angewendet, sodass eine homogene Markenidentität kommuniziert wird.

Eine Partnerschaft mit Sergent Major: Unterstützung in jedem Augenblick

Sergent Major steht Ihnen von der ersten Kontaktaufnahme an zur Seite, um Sie bei jedem Schritt, der der Eröffnung Ihres Geschäfts vorangeht, zu begleiten:
- Suche nach Geschäftsräumlichkeiten
- Umsetzung der Einrichtung der Verkaufsstelle
- beratende Unterstützung bei der Durchführung von Bauarbeiten
- Verwaltung der Lagerbestände und der Logistik
- Einrichtung von Informatik- und Telefon-Infrastrukturen
- Schulung der Verkaufsteams in Bezug auf jeden Aspekt des Konzepts eines neu eröffnenden Ladengeschäfts
- Hilfe beim Niederlassungsprozess: Kommunikations-Kit für die Eröffnung, Unterstützung durch einen visual Merchandiser und einen Regionalleiter.

 

Wollen Sie Teil unseres Teams werden?

 

Partner werden/ Become a Partner

• International, bitte kontaktieren Sie / please contact: Clémence Aubourg – Head of International Development – caubourg@groupe-gpe.com
• Frankreich/Europa, bitte kontaktieren Sie / please contact: Jean Fran&cçois Rocher – Entwicklungsmanager Frankreich/Europa – jfrocher@groupe-gpe.com